Hochzeitskonzept-Mini-Hochzeit
Hochzeitskonzept-Boho-Hochzeit-Vintage
Hochzeitskonzept-freie-Trauung
Hochzeitskonzept-Boho-Hochzeit-Vintage

Hochzeitskonzept

Plane Deine Hochzeit perfekt mit dem Hochzeitskonzept

Hochzeitskonzept

Du willst eine einzigartige Hochzeit planen? Dann ist unser Hochzeitskonzept der perfekter Begleiter für Deine Hochzeit. Das Hochzeitskonzept ist Dein digitaler Hochzeitsplaner, der Dich Schritt-für-Schritt durch deine Hochzeitsplanung stressfrei & entspannt begleitet. Unser Konzept beinhaltet alle Hochzeitsbausteine, viele exklusive Rabatte, sechs Budgetvarianten, einen Weddingtimer & viele Expertentipps. 

Entspannte Hochzeitsplanung

Hochzeitplaner zu teuer? Dann ist das Hochzeitskonzept Dein perfekter Selbstplaner!

Unsere Hochzeitskonzepte begleiten euch wie ein digitaler Hochzeitsplaner als roter Faden durch die Hochzeitsplanung und schenken euch wertvolle Zeit! Sie sind einfach anzuwenden und erleichtern euch die Hochzeitsvorbereitung.

 

Ihr bekommt Zugriff auf einen bewährten Ablaufplan, der jederzeit individualisierbar ist und sich euren Wünschen anpasst.  Durch unseren Hochzeitsplaner habt ihr als Brautpaar weniger Stress und könnt euch den schönen Themen der Hochzeitsplanung widmen.

 

Das Hochzeitskonzept als interaktiver Hochzeitsplaner beinhaltet alle relevanten Bereiche für Eure Hochzeit– Moodboard und Konzept, Location, Papeterie, Zeremonie, Outfits, Entertainment, Standesamt, Food und Drinks, Dekoration, DIY Anleitungen, Timings und Budgetkalkualtion sowie Storyboard – die für eure Hochzeit wichtig sind und führt euch Schritt für Schritt durch das Konzept. Mit diesem Hochzeitskonzept bekommt ihr einen digitalen Hochzeitsplaner, der euch sämtliche Recherchezeit abnimmt. 

 

Das Moodboard vermittelt euch ein Gesamtbild, wie eure Hochzeit aussehen könnte. Im Anschluss werden alle Bereiche von der Location, über die Zeremonie bis hin zur Hochzeitsparty im Detail vorgestellt.

 

Die Hochzeits-Timeline und der Hochzeitsbudgetplaner sind in der Planungsphase euer ständiger Begleiter für Eure Hochzeit. So habt ihr alle Aufgaben, priorisiert nach zeitlicher Abfolge, und euer Hochzeitsbudget immer im Blick.

 

Auch beim Hochzeitsbudget setzen wir auf maximale Individualisierung: Das Little Budget lebt von einer hohen DIY Eigenleistung. Das Love Budget ist ein Mix aus DIY und Dienstleistern, während die Luxus Budget Variante von der Beauftragung vieler Dienstleister lebt und einen eher geringen DIY Eigenanteil besitzt. Da außerdem euer Hochzeitsbudget im besonderen Maße abhängig von der Anzahl der Hochzeitsgäste ist, liefern wir euch zur Orientierung einen Kostenrahmen für 50 und 100 Hochzeitsgäste. Aktuell bieten wir Euch ksotenlos unser Wedding Starter Paket für Eure Hochzeit an. Meldet Euch einfach hier an. 

 

Abgerundet bietet uns digitaler Hochzeitsplaner ein Wedding Storyboard eures Hochzeitstags an. Hier könnt ihr euer Fest der Liebe im Vorfeld gestalten, planen und anpassen und findet zusammengefasst alle Highlights für eure magische Hochzeit.

 

Unser Hochzeitskonzept ist ein interaktiver Hochzeitsplaner, der Euch viel Zeit und Geld spart! 

 

Träume werden Wirklichkeit - mit den individuellen Hochzeitskonzepten von HOCHZEITSHIPPIE.

Hochzeitskonzept Bewertung:

Das sagen unsere Bräute über unser Hochzeitskonzept

Hochzeitskonzept Inhalt:

Stressfreie Hochzeitsplanung durch das perfekte Hochzeitskonzept

Hochzeitskonzept-Inhalt
  1. Moodboard 
  2. Konzept passend zum Hochzeitsthema 
  3. Location, was ist der beste Standort? 
  4. Hochzeitspapeterie: Wie soll meine Papeterie aussehen? 
  5. Hochzeitszeremonie inkl. Ablauf  
  6. Brautpaar Outfit  
  7. Entertainment: Hier gehört sowohl der Hochzeits-DJ, also auch die Hochzeits-Band und weitere Künstler dazu
  8.  Standesamt ist selbstverständlich auch passend dazu geplant 
  9. Hochzeitsmenü: Wie schaut das Menü aus und welche Special Drinks kann ich meinen Gästen anbieten?
  10. Hochzeitsdekoration, die auf keinen Fall fehlen darf und für die passende Hochzeitsstimmung sorgt 
  11. DIY-Hochzeit, in diesem Bereich findet Ihr über 10 Hochzeitsfreebies inkl. Anleitung zum Selbermachen 
  12. Hochzeitsbudget Planer: Alles Kosten auf einem Blick von Beginn an? Ja, das ist möglich und zeigt Euch das Konzept!
  13. Weddingtimer: Welche Hochzeitsaufgaben gibt es? Wie plane ich eine Hochzeit? 
  14. Wedding Storyboard: Um vorab schon mal einen Eindruck zu bekommen, zeigen wir Euch Euren Hochzeitstag!

Details zum Hochzeitskonzept:

1. Moodboard

Das Moodboard im Hochzeitskonzept von Hochzeitshippie ist passend zum Thema perfekt abgestimmt und vermittelt auf einem Blick, wie Deine Hochzeit aussehen kann.  Das Moodboard transportiert somit eine besondere Hochzeitstimmung, ein Farbkonzept, Gefühl und die Grundlage, was du für Deine Hochzeit haben möchtest. Es bietet auf einem Blick viele Inspirationen passend zum Thema und beantwortet die Fragen: Welches Hochzeitsmotto passt zu uns? Oft wird nämlich bei der Erstellung des Moodboards erst klar, in welche Richtung das Hochzeitskonzept gehen soll. Eine Brautzeitschrift, Pinterest und Hochzeitsblogs bieten viele Hochzeitsmotto Ideen und Inspirationen für Euer Moodboard an und ihr bekommt ein Gefühl, welche Hochzeitsfarben für Euch passen. 

2. Konzept

Das gesamte Hochzeitskonzept wird auf den Konzeptseite zusammengefasst. Alles was diese Hochzeit besonders macht, findest du auf dieser Seite. Es soll Dir ein Gefühl geben, wie Dein Hochzeitstag ablaufen kann und was die besonderen Momente an Deinem Hochzeitstag sein sollen. Natürlich findet sich das entwickelte Farbkonzept für das passende Thema sich hier auch wieder. 

3. Hochzeitslocation

Die Suche nach der perfekten Hochzeitslocation ist einer der schwierigsten Aufgaben in der Hochzeitsplanung. Wollt ihr im Freien heiraten, sollte eine Plan B Variante mit geplant werden. Oder wollt ihr in der Kirche heiraten, dann braucht ihr eine Hochzeitslocation in der unmittelbaren Nähe. Wollt ihr nur standesamtlich heiraten und im kleinen Kreis feiern? Was ist mit einer Hochzeit im Ausland z.B. im Süden am Strand oder am Meer? Bei dem Boho Hochzeitskonzept wird ganz einfach auf einem Sommerfeld geheiratet. Ein imposantes Riesentipi wird als magische und elegante Hochzeitslocation verwandelt. Heutzutage kann man aber auch im Wald heiraten ganz verbunden mit der Natur. Im Hochzeitskonzept haben wir die passendes Location ausgesucht und nennen Euch noch weitere Möglichkeiten für die perfekte Trauung. Es gibt eine Vielzahl an Inspirationen zu diesem Thema und plant etwas Zeit ein, um die perfekte Hochzeitslocation zu finden. 

4. Hochzeitspapeterie

Auch in diesem Punkt gibt es unterschiedliche Möglichkeiten: 1. Ihr macht die Einladungen selbst und holt Euch alles für eine DIY Hochzeitseinladung. 2. Ihr gestaltet Eure Papeterie in einem Onlinedienst. Hier gibt es bereits sehr viele Anbieter, die Euch für relativ kleines Geld sehr schöne und hochwertig Hochzeitseinladungen anbieten. 3. Ihr lasst Eure Papeterie passend zu den Hochzeitsfarben individuell durch einen Designer(in) gestalten. Oft ist dann auch ein eigenes Hochzeitslogo drin, was ihr später noch für Euch als Paar nutzen könnt. Diese Variante wird aber ordentlich das Hochzeitsbudget kürzen. Habt ihr über ein Hochzeitssymbol nachgedacht? Auch hier gibt es unzählige Möglichkeiten, wie das Unendlichkeitszeichen, ein Anker oder das Herz. Im Hochzeitskonzept selbst sind alle drei Varianten aufgezeigt und kalkuliert. Natürlich haben wir das Farbkonzept und das Motto in die Hochzeitspapeterie zugrunde gelegt. 

5. Hochzeitszeremonie

Die Hochzeitszeremonie im Hochzeitskonzept ist der wichtigste Teil in der Hochzeitsplanung. Denn die Zeremonie sollte emotional, unvergesslich und einzigartig sein. Vielleicht ein Mix aus Humor, Liebe und Verbundenheit. In der freien Trauung habt ihr den großen Vorteil, dass ihr Euch den Trauredner aussuchen und die Zeremonie bis ins kleinste Detail sehr gut planen könnt. Ist die traditionelle Hochzeit in der Kirche Eure Variante? Dann hat dies oft einen sehr feierlichen, eleganten und traditionellen Charakter.

Entscheidet Euch für die Hochzeitsart, wo Euer Herz ganz klar "Ja" sagt, denn nur dann werdet ihr rückblickend sehr zufrieden sein. Die meisten Hochzeiten, wo das Brautpaar ihren individuellen Wünsch sich erhüllen, werden Euch ein Leben lang als Traumhochzeit in Erinnerung bleiben. 

6. Das Brautpaar Outfit

Wie soll das perfekte Brautkleid aussehen? Hast du schon eine konkrete Vorstellung, dann drucke Deine Lieblingskleider aus und macht auf die Suche nach einem Brautkleid Geschäft. Erst wenn du das Lieblingskleid an hast, weißt du ob das Herz auch definitiv happy ist. Oft sieht das eigentliche Lieblingskleid doch nicht so aus, wie gedacht und es soll ein anderes Brautkleid sein. Hast du dir schon Gedanken darüber gemacht, welche Farbrichtungen es sein soll? Dann sollte eine zweite Person evtl. der Trauzeuge bei der Beratung des Bräutigam dabei sein, damit das Outfit gut zu den Hochzeitsfarben zusammenpasst. Ihr habt noch keine Vorstellung, wie das Brautkleid aussehen soll, dann holt Euch weitere Inspirationen über Pinterest, Brautzeitschriften und Hochzeitsblogs. Die Frage: Wo Hochzeitkleid kaufen? beantwortet Google Maps relativ schnell und einfach.

 

Wichtig sind auch passende Accessoires zum Hochzeitsmotto, die Eurem Outfit perfekt in Szene setzt. Natürlich sollte der Brautstrauß und das Styling als Braut nicht fehlen. 

7. Entertainment: Hochzeits-DJ, Hochzeitsband, Hochzeitssänger, Hochzeitsfotograf?

In diesem Bereich gibt es eigentlich keine Grenzen, wenn das Hochzeitsbudget sehr groß ist. Ist das Hochzeitsbudget begrenzt, solltet ihr Euch im Vorfeld entscheiden, welche Dienstleister ihr für Eure Hochzeit haben möchtet. Natürlich sollte für die Hochzeitsfeier Musik nicht fehlen und schöne Hochzeitsbilder, die Euch an euren Hochzeitstag erinnern sollte auch nicht fehlen. Ein Photobooth ist oft ein Highlight bei den Gästen und lädt zum Spaß haben ein. In den Hochzeitskonzepten selbst, sind passende Hochzeitsdienstleister selektiert und nach Budgetvarianten als Angebot direkt eingeplant. 

8. Standesamt

Ihr heiratet mit hoher Wahrscheinlichkeit auch standesamtlich. Daher gibt es im Hochzeitskonzept auch die Planung des Standesamt. Hierzu gehört: Welche Dokumenten werden benötigt? Welches Stammbuch ist geeignet? Wie soll das Brautpaar Outfit am Tag der standesamtlichen Hochzeitsfeier aussehen? Wie soll der Brautstrauß an diesem Tag aussehen? Wie plane ich den Sektempfang und welche Highlights gibt es noch? All das und noch viel mehr sollte in der Hochzeitsplanung nicht vergessen werden. Auch hier kann das Hochzeitsmotto voll und ganz aufgegriffen werden und entsprechend mit Hochzeitsdekorationen und den passenden Hochzeitsfarben ergänzt werden. Aber vielleicht soll es nur eine kleine elegante und feine standesamtliche Trauung werden. Zum Sektempfang haben wir eine Checkliste Hochzeit PDF vorbereitet. 

 

Sollen Deine Gäste auch beim Standesamt dabei sein? Dann berücksichtigt das auch bei der Hochzeitseinladung. 

9. Hochzeitsmenü

Bei dieser Hochzeitsaufgabe gibt es natürlich auch unzählige Möglichkeiten: Vom Hochzeitsmenü, zum klassischen Hochzeitsbuffet oder auch dem neuen Trend eines Street Food Trucks mit Flying Buffet. Es ist vieles möglich und sollte passend zum Hochzeitsmotto gewählt werden. Beim Boho Hochzeitskonzept wurde  ein Streed Food Truck gewählt, der die Gäste zu Beginn mit einen Flying Buffet versorgt. Später findet ein rustikales BBQ statt. Auch eine Pimp your Prosecco Bar ist mittlerweile ein Standard auf den Hochzeiten geworden und erfrischt die Gäste individuell. Darüber hinaus gibt es noch die traditionelle Hochzeitstorte, die es mittlerweile auch in unzähligen Varianten gibt und der beliebte Mitternachts-Snack. Lasst Euch vom Hochzeitskonzept inspirieren. 

 

10. Hochzeitsdekoration

Oft einer der Lieblingsaufgaben in der Hochzeitsplanung. Aber diese Hochzeitsaufgabe wird zu früh angenommen und bevor das Hochzeitsthema klar ist, wird die erste Hochzeitsdekoration gekauft. Fehlkäufe sind damit oft unvermeidbar. Also lasst Euch inspirieren und wartet ab, bis das Hochzeitskonzept, das Hochzeitsthema und die Farben sowie Location gewählt worden sind. Erst dann könnt Ihr passend zu den Hochzeitsfarben und Thema die Hochzeitsdekoration kaufen.

 

Bei dieser Hochzeitsaufgaben ist der DIY-Anteil am größten und bietet die Möglichkeit mit seinem Weddingteam, den Trauzeugen und Brautpaar Eltern vieles selbst zu gestalten. Das Ergebnis ist oft, dass eigene Hochzeit damit eine ganz persönliche Note bekommt und macht zudem im Team noch sehr viel Spaß in der Hochzeitsplanung. Genau deshalb bietet das Hochzeitskonzept 15 DIY Anleitungen passend zum Hochzeitsthema an. 

Es gibt mittlerweile wahnsinnig viele Hochzeitsshops und Angebote, die fast alles bieten. Im Hochzeitskonzept selbst gibt es hierzu eine Empfehlungsseite. Auch solltet ihr Euch über die Möblierung Gedanken machen, denn nicht jeder Hochzeitslocation bietet das an oder hat das Stühle und Tische, die Ihr Euch zum Hochzeitsthema vorgestellt habt. Das gute ist, dass man heutzutage einfach die passende Möbel zum Hochzeitstag anmieten kann. Zusätzlich sind Wegweiser, eine Tischtafel, die die Frage beantworte "Hochzeit, wer sitzt wo?" und Tischnummerierung für Gäste eine gute Orientierung. 

Natürlich dürfen falls gewünscht Hochzeitsblumen sowohl für die Hochzeitszeremonie als auch für die Hochzeitslocation nicht fehlen. Auch die Tischdekoration bietet viel Möglichkeiten an Gestaltung und Dekoration an. 

11. Weddingtimer

Es ist natürlich schön, wenn alles stimmig geplant worden ist und das Hochzeitsthema im Detail ausgearbeitet wurde, jedoch bringt ein gutes Hochzeitskonzept nichts, wenn die Aufgaben im Vorfeld nicht klar sind. Genau deshalb bietet jedes Hochzeitskonzept einen perfekt geplanten Hochzeitstimer an, wo alles Aufgaben zeitlich geplant sind. Zusätzlich sind die Aufgaben direkt auf die passenden Personen verteilt worden. Damit geht keine Aufgabe unter und der Weddingtimer ermöglicht eine stressfreie Hochzeitsplanung. Damit können Hochzeiten deutlich stressfreier geplant werden. 

 

Wusstet ihr eigentlich, dass es über 70 Hochzeitsaufgaben gibt? Kein Wunder, warum man in der Hochzeitsplanung zeitlich unter Druck steht. Aber mit dem Weddingtimer habt ihr genügend Zeit und Ruhe euere Hochzeit zu planen. Hier könnt Ihr Euch den Weddingtimer klassisch direkt ansehen. Außerdem bietet unsere Checkliste Hochzeit PDF die perfekte Grundlage für den Start in die Hochzeitsplanung. 

12. Hochzeitsbudget

Zuletzt rundet das Hochzeitskonzept mit dem Budgetplaner und deren Varianten das Konzept ab und beantwortet die Fragen: Was kostet eine Hochzeit? Denn der Hochzeitsbudget-Planer bietet folgende Varianten an: 

1. Little Variante für das kleine Hochzeitsbudget mit den Must have einer Hochzeit und einem hohen DIY Anteil

2. Lovely Variante, die goldene Mitte, wo mehr als die Basic stattfindet

3. Luxury Variante, für die gehobene Variante, wo alle Dienstleister eingeplant worden sind

 

Auf einem Blick zeigt das Hochzeitskonzept, was eine Hochzeit kostet und durch die Varianten die Wahl, wie hoch das Hochzeitsbudget sein darf. Natürlich gibt es zusätzlich einen interaktiven Budgetplaner per Excel inkl. Verlinkungen zu den Budgetpositionen. 

13. Wedding Storyboard

Ganz zuletzt findet man in den Hochzeitskonzepten das Highlight: Den Wedding Storyboard Planer. Dieses Tool zeigt im Vorfeld euren Hochzeitstag Schritt für Schritt im Detail. Ganz in Ruhe  könnt ihr Euren Tag emotional durchspielen und ggfs. wichtige Punkte ändern, tauschen oder reduzieren. Alles ist im Wedding Storyboard Planer möglich. Damit werden Hochzeitsträume Wirklichkeit.